VOCO-mat HUS

Hauptuhr VOCO-mat HUS

Hauptuhr VOCO-mat HUS

Die VOCO-mat HUS bietet zahlreiche neue individuelle Funktionen und Einstellungen. Wie z. B. die freie Belegung der Ausgänge oder die Ausgabe von selbst erstellten Melodien.

Durch die in Anwender- oder Servicemodus bedienbare Menüführung, mittels LCD – Textdisplay und Drehregler, wird eine fast intuitive Bedienung ermöglicht.

Die VOCO-mat HUS bietet standardmäßig eine Datenschnittstelle. Damit kann mittels Speicherstecker ein Softwareupdate ohne Datenverlust durchgeführt werden. Des weiteren ist es möglich Backups, Programmschritte und weitere Daten zu Übertragen.

Einige Merkmale der VOCO-mat HUS

  • Interne Quartzuhr wird durch Funk aut. gestellt (DCF 77)
  • 12 Ausgänge (230V) und 1 Nebenuhranschluß (24V)
  • 1 Eingang (230V) für externe Schlagwerksverriegellung
  • Direktes manuelles Schalten der Glocken (Ein, Aus, Automatik)
  • Bis zu 80 Programmschritte
  • Bis zu 10 Sofortläuteprogramme
  • zahlreiche Uhrschlagvarianten (Versetzt, Hintereinander, Glasen sowie 2./3. Stundenschlag, Stundenvorschläge, ...)
  • Individuelle Uhrschlagmelodien (Westminster, ...)
  • Individuelle Glockenläutemelodien (Angelus, ...)
  • Datenschnittstelle
  • Automatisches Richten der Nebenuhren, bzw. Turmuhren nach Spannungswiederkehr
  • DCF77 Funkempfänger im Lieferumfang



PGS Modi

Eine Besonderheit der VOCO-Hauptuhren sind die individuell erstellbaren PGS Modi. Damit läßt sich nahezu jeder Läutezyklus verwirklichen.

Beispiele für PGS Modi:

  • jeden Sa+So des Monats, aber nur jeden 2. Monat
  • 1./letzter Sonntag jeden Monats
  • Montag zwischen 20. und 25. Februar
  • Liturgische Feiertage (Ostersonntag, Ostermontag, Karfreitag, Fronleichnam, ... )
  • ...

Zusätzlich lassen sich die PGS Modi durch Start und Enddatum noch auf einem Zeitraum begrenzen. Dafür können selbst liturgische Feiertage genutzt werden. Z.B Karfreitag bis Ostermontag.

Zu den Technischen Daten unserer Hauptuhren (Frühere).

Der Vertrieb erfolgt durch unsere Vertriebspartner.